Navigation
Malteser Moers bis Xanten

immuny® am Testzentrum der Malteser Moers bis Xanten

Große Änderung für mehr Freiheit ab Freitag, 4. Juni

31.05.2021
Testzentrum
Übergabe der immuny Zulassung: (v.l.n.r.) Michael Bohl, Geschäftsführer der HMM GmbH, Christoph Reulen, Geschäftsführer der Malteser und Marcel Jansen, Leiter Malteser Testzentrum
immuny App
Jetzt im App-Store downloaden

Moers: Seit dem 30. März 2021 sind die Ehrenamtler der Malteser Moers bis Xanten im Testzentrum am Bildungszentrum Niederrhein im Einsatz. In diesem Zeitraum wurden nahezu 3000 PoC-Schnelltests durchgeführt. Bisher war für die Testung in dem Großzelt eine vorherige Anmeldung erforderlich. Zudem benötigte man ein ausgedrucktes Formular für die Datenschutzerklärung.

Dieser Vorgang wird nun überarbeitet. Dazu wird ab dem 04.06.2021 das neue immuny® System aus der Moerser Softwareschmiede von HMM im Gewerbepark Eurotec verwendet. So können die Testungen in Zukunft komfortabler gestaltet werden. Das System wird kreisweit pilotiert und von der Stadt Moers besonders empfohlen.

Eine vorherige Anmeldung und auch ein Papierbogen, wie mit dem alten System, welches bis zum 30.06.2021 noch parallel betrieben wird, können nun entfallen. So kann jeder das Testzentrum am Bildungszentrum der Malteser "Am Schürmannshütt 30W" zu den üblichen Zeiten besuchen: dienstags & freitags von 17:00-21:00 Uhr und samstags von 08:00-20:00 Uhr. Von der Anmeldung am Counter bis zum Test dauert es nur 30 Sekunden. Wartezeiten kann es so kaum geben.

"Mit der Umstellung auf immuny® wollen wir einen großen Schritt in Richtung "Normalität" gehen", so Marcel Jansen, Leiter der Notfallvorsorge und des Testzentrums bei den Maltesern Moers bis Xanten. Er ergänzt: "Mit dem System ist es möglich, die Vorgänge und Ergebnisse komplett zu digitalisieren. Die Testergebnisse in der App werden die neuen Öffnungsschritte des Kreises Wesel und der Stadt Moers begleiten!"

Die immuny® App wird von vielen lokalen Restaurants, Bars und Veranstaltern genutzt. Betreiber können dann bei den Besuchern nach einer Testung in dem Testzentrum der Malteser Moers bis Xanten direkt das negative Ergebnis einsehen. Das erleichtert die nötigen Kontrollen und verkürzt Wartezeiten. Selbstverständlich werden auch Impf- und Genesen-Nachweise verwaltet.

Eine Erklärung zu der Funktion von immuny® folgt von Michael Bohl, Geschäftsführer von HMM - der Firma hinter immuny®: "Unser Maxime heißt: Mit den immuny-Apps in 30 Sekunden durch das Testzentrum. Ohne voherige Anmeldung und dennoch ohne Wartezeiten! Das Testverfahren selber bleibt dabei gleich. Und die Abstrichtests werden von geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Malteser hier in Moers in der bekannten hohen Qualität durchgeführt."

Damit niemand am Testzentrum abgewiesen werden muss stehen alternativ zu der App auch kleine "Anmeldekarten" - vergleichbar mit einer Visitenkarte - für den komfortablen Ablauf am Testzentrum und zur späteren Einlass-Kontrolle in der Gastronomie, Geschäften usw. zur Verfügung.

Christoph Reulen, Geschäftsführer der Malteser Moers bis Xanten zieht sein Fazit: "Damit wollen wir allen ein Stückweit Normalität zurück geben und dabei die Ausbreitung des Virus weiter zurückhalten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und auf viele Besucher in unserem Testzentrum, welche die Chance "Zurück in die Normalität" nutzen wollen."

 

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner für Medien-Anfragen

Niklas Bange
Pressereferent
Fax (0 28 41) 46 334
Mobil. (0154) 163 30 34
presse.moers-xanten(at)malteser(dot)org
E-Mail senden

Spenden für Moers bis Xanten: Spende für 1422  |  PAX Bank Köln eG  |  IBAN: DE61 3706 0120 1201 2142 26  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7