Navigation
Malteser Moers bis Xanten

Kindernotfälle

Erste Hilfe bei Notfällen im Säuglings- und Kindesalter

...das lernen Sie bei uns:

Wegen ihrer Neugierde und ihrem natürlichen Entdeckungsgeist sind Kinder besonders gefährdet, weil sie die damit verbundenen Gefahren nicht abschätzen können. Schürfwunden, Beulen und sonstige Bagatellen stehen auf der Tagesordnung, aber auch schwerwiegende Notfälle wie Pseudokrupp, Epilepsie und Epiglottitis können im alltäglichen Umgang mit Kindern auftreten - immer will richtiges Helfen gelernt sein: 

  • Gefahrenquellen erkennen
  • gezielte Vorbeugung zur Vermeidung von Unfällen
  • Wundversorgung
  • Bewusstseinsstörungen (Krampfanfälle, Fieberkrämpfe, Hitzschlag, Verbrennung, Vergiftung etc.)
  • Atemstörungen wie Asthma, Verschlucken von Fremdkörpern, Pseudokrupp, Epiglottitis (Kehlkopfentzündung)
  • Herz-Kreislaufstörungen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung beim Säugling

Zielgruppe:
Erzieher/innen, Eltern, Großeltern, Babysitter, Betreuer/innen, Jugendgruppenleiter und alle Personen, die beruflich mit Kindern zu tun haben.

Lehrgangsdauer / Kosten / Online-Anmeldung:
8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten, individuelle Termine für Gruppen ab 12 Teilnehmern.

Hier geht es zu unserer aktuellen Preisliste und zur Online-Anmeldung

Bei Fragen zu den Kursinhalten und Terminen können Sie gern eine E-Mail senden oder uns unter der Telefon-Hotline Ausbildung anrufen. 

Ihre Ansprechpartner

Nicole Reulen
Leiterin Bildungszentrum
Tel. (0 700) 643 663 77
Fax (0 700) 643 663 779
ausbildung(at)malteser-moers-xanten(dot)de
E-Mail senden

Elina Daitche
Mitarbeiterin im Schulbüro
Tel. (0700) 643 663 77
Fax (0700) 643 663 779
ausbildung(at)malteser-moers-xanten(dot)de
E-Mail senden


Weitere Informationen


Vergiftung? Hier wird Ihnen geholfen:

Tel.: 0 22 8 / 19 24 0

Bei Amazon bestellen

jetzt bestellen

jetzt bestellen

Spenden für Moers bis Xanten: Spende für 1422  |  PAX Bank Köln eG  |  IBAN: DE61 3706 0120 1201 2142 26  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7